Bohnanza- Amigo

9,99 

Kategorien: , Schlagwort:

 

ch glaub‘, es hackt!
Die Spieler bauen verschiedene Bohnensorten auf ihren Feldern an, um die
Ernte möglichst profitabel zu verkaufen. Dabei ist es besonders wichtig,
möglichst geschickt mit seinen Mitspielern zu handeln. Selbst verschenken
ist erlaubt – und manchmal der beste Weg zum Sieg.
Durch die Bohnenfeld-Ablagen und die Startspielerkarte wird dem Spieler
ein vereinfachter Einstieg in den Bohnenhandel ermöglicht!

So spielt man Bohnanza MBE3:
* Jeder Spieler erhält eine Bohnenfeld-Ablage und der Startspieler die Startspielerkarte.
* Alle Karten werden gemischt und jedem Spieler fünf Karten ausgeteilt. Die Reihenfolge der Handkarten darf während des gesamten Spiels nicht geändert werden.
* Jeder Zug besteht aus den folgenden vier Phasen:
1. Phase: Der Spieler muss die vorderste Bohnenkarte auf eines seiner Bohnenfelder anbauen. Angebaut werden darf allerdings pro Feld nur eine Sorte. Wenn er möchte kann er auch die nächste Karte anbauen.
2. Phase: Es werden zwei Bohnenkarten aufgedeckt. Der Spieler handelt mit seinen Mitspielern. Dafür kann er die aufgedeckten Bohnenkarten und seine Handkarten nutzen.
3. Phase: Alle Spieler bauen die gehandelten bzw. aufgedeckten Bohnenkarten auf ihren Bohnenfeldern an.
4. Phase: Der Spieler zieht drei Karten nach.
* Alle Spieler dürfen jederzeit ihre Bohnenfelder abernten. Wie viele Bohnentaler die Ernte einbringt, hängt von der Anzahl an Bohnen auf dem Feld ab.
* Das Spiel endet, sobald der Zugstapel zum dritten Mal aufgebraucht wurde. Der Spieler mit den meisten Talern gewinnt.

Marke

AMIGO

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.