CARNIVAL OF MONSTERS – Familienspiel ab 12 Jahren

34,99 

Carnival of Monsters

Die Königliche Monstrologische Gesellschaft ist sehr exquisit. Jedes Jahr erlaubt die Gesellschaft nur einem einzigen angehenden Monstrologen den Beitritt in die elitäre Vereinigung. Um in den Kreis der renommiertesten Monster-Experten des gesamten Imperiums für Sagen und Überlieferungen aufgenommen zu werden, müssen die Bewerber mit den beeindruckendsten und prächtigsten Menagerien monströser Wesen
aufwarten.
Deshalb begeben sich die wetteifernden Anwärter auf Entdeckungsreisen in magische Länder und suchen nach den exotischsten Tieren. Am Ende der vierten Jagdsaison präsentieren die Bewerber schließlich ihre Sammlung. Hierfür kommt die Königliche Monstrologische Gesellschaft zu einem jährlichen Bankett zusammen, das besser bekannt ist als: Carnival of Monsters. Beim Draft-Kartenspiel Carnival of Monsters werden Länderkarten gesammelt, um damit die außergewöhnlichsten und exotischsten Monster einzufangen. Am Ende gewinnt der Spieler, der mit der spektakulärsten Menagerie aufwarten kann.

So spielt man Carnival of Monsters:
* Zu Beginn des Spiels erhält jeder Spieler 4 Kronen und 2 Startländer. 4 Saisonkarten werden zufällig ausgewählt. Das Kartendeck (bestehend aus: Länder-, Monster-, Geheime Ziel-, Mitarbeiter- und Eventkarten) wird gemischt und auf dem ausgelegten Spielplan bereitgelegt.
* Es werden vier Saisons (Runden) gespielt. Jede Saison besteht aus 4 Phasen.
* Phase 1: Die erste Saisonkarte wird aufgedeckt. Sie gibt an, für welche Art von Monstern es in der aktuellen Runde besondere Belohnungen gibt.
* Phase 2: Jeder Spieler erhält acht Karten. Von diesen wählt jeder eine aus und legt sie verdeckt vor sich. Die übrigen Karten gibt er an seinen linken Nachbarn. Nachdem alle Spieler eine Karte ausgewählt haben, wird diese entweder ausgespielt oder auf die Hand genommen und anfallende Kosten bezahlt. Dieser Vorgang wird wiederholt …
* Phase 3: Die Spieler überprüfen, ob gefährliche Monster gebändigt werden konnten. Kann der Spieler seine Monster nicht bändigen, muss er eine Strafe zahlen.
* Phase 4: Die Saisonkarte wird ausgewertet. Die Spielerauslage wird bereinigt und die nächste Saison beginnt.
* Gewonnen hat, wer am Ende der vierten Saison die meisten Siegpunkte durch Monster und Zielkarten errungen hat.

FAZIT : Ein typisches „Card-Drafting-Game“, sehr kurzweilig, interaktiv. Der ,für dieses Genre  relativ hohen Glücksfaktor , macht das Spiel auf der anderen Seite angenehm flüssig und absolut Familientauglich. Durch einfache Adaptionen, kann man Carnival of Monsters durchaus auch mit Kinder 10- gut spielen.

Die graphischen Darstellungen sind umwerfend, und tragen zur Spielfreude bei.

Am besten spielt sich Carnival of Monsters zu viert, es gibt aber sehr gute Sonderregeln für 2 Spieler.

Marke

AMIGO

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.